•  

Die lustige Witwe

 


Operette von Franz Lehár

Operetta by Franz Lehár

Auch im Sommer 2020 findet wieder eine Freilicht-Oper im malerisch gelegenen Taunushöhenort Lorch- Espenschied statt. Nach den höchst dramatischen Aufführungen von 'Nabucco', 'Tosca', 'La Traviata', 'Carmen' und 'Der Freischütz' folgt nun am Mittwoch, dem 24.06.2020, um 19:30 Uhr, mit der Operette 'Die lustige Witwe' von Franz Lehár eine beschwingte Komödie. Wie in den Vorjahren dürfen sich die Besucher auch dieses Mal wieder auf eine klassische Aufführung, inszeniert von Michael Vaccaro, mit internationalen Gesangssolisten, Chor, renommiertem Orchester, schönen Kostümen und stimmungsvoller Beleuchtung freuen.

In Summer 2020 Open Air Opera will once again return to the charming town of Lorch-Espenschied, situated in the idyllic Taunus highlands of the Wisper Valley. After the previous years' intensely dramatic productions of 'Nabucco', 'Tosca', 'La Traviata', 'Carmen', and 'Der Freischütz', comes a welcome change of pace with Franz Lehár's exhilarating comedy 'The Merry Widow' on June 26, 2020. As in previous years, attendees can look forward to a classical production with international soloists, chorus, renowned orchestra, gorgeous costumes, and impressive lighting.

'Die lustige Witwe' feierte weltweit riesige Erfolge in unzähligen Bühnenaufführungen. Zudem lockten auch mehrere Verfilmungen des Stücks ganze Heerscharen an Zuschauern in die Kinos und vor die Fernsehbildschirme. Der Grund für diese bis heute anhaltende Begeisterung sind vor allem die vielen berühmten Melodien wie z. B. das 'Vilja-Lied', 'Da geh' ich zu Maxim' oder das Duett 'Lippen schweigen'. Opera Classica Europa führt Lehárs Publikumsmagnet am 24.06.2020 in der Dorfmitte von Espenschied auf und sorgt damit sicherlich für einen unterhaltsamen und fröhlichen Abend.

Through countless performances, Franz Lehár's operetta 'The Merry Widow' has cemented its reputation as a worldwide hit. The piece has not only been performed on the operatic stage, but has also had several film and television adaptations. One of the reasons for the continued success of this work is surely the presence of many famous melodies such as the 'Vilja-Lied', 'Da geh' ich zu Maxim' and the duet 'Lippen schweigen'. Opera Classica Europa is privileged to present this wildly popular operetta on June 26, 2020 in the town square of Espenschied, ensuring an entertaining and lively evening.

Die Vorgeschichte der Operette spielt im verarmten Kleinstaat Pontevedro und handelt von der Liebe zwischen Graf Danilo und Hanna, einem einfachen Mädchen vom Lande. Da Hanna nicht standesgemäß ist, darf der Graf seine Angebetete nicht heiraten und wird unter Androhung der Enterbung gezwungen, die Beziehung zu lösen. Danilo wird nach der Trennung nach Paris geschickt und lenkt sich dort mit den vielen Verlockungen des Nachtlebens ab. Indessen hat es Hanna zu Hause geschafft, sich den reichen Hofbankier Glawari als Ehemann zu angeln. Dieser verstirbt jedoch kurz nach der Hochzeit.

The backstory of the opera takes place in the destitute Balkan principality of Pontevedro and concerns the love between the Count Danilo and Hanna, a simple maid. Due to Hanna's lack of title, the count is forbidden from marrying her and, under threat of disinheritance, is forced to end the relationship. After the breakup, Danilo is sent to Paris where he distracts himself with the various allures of Parisian nightlife. Meanwhile, Hanna manages to marry the rich banker Glawari, who dies shortly after the marriage ceremony, leaving her with millions.

Hier nun beginnt die eigentliche Handlung der Operette: In Paris auf dem Ball der Gesandtschaft von Pontevedro wartet man auf die millionenschwere Witwe Hanna, von der man erhofft, dass sie sich nicht mit einem Franzosen, sondern mit einem Landsmann vermählt und damit den Kleinstaat finanziell unterstützt. Ausgerechnet Hannas alte Liebe, Graf Danilo, hat der Gastgeber des Balls, Baron Mirko Zeta, als Ehemann ins Auge gefasst. Der Auserwählte liebt Hanna zwar immer noch heimlich, weigert sich jedoch hartnäckig, weil ihn einerseits die Probleme seines Vaterlands nicht so sehr interessieren und weil er andererseits nicht in Verdacht geraten möchte, Hanna nur wegen ihres Reichtums heiraten zu wollen. Da es außerdem noch reichlich andere Heiratsanwärter gibt, nimmt eine turbulente Komödie ihren Anfang, in deren Verlauf allerlei Aufregendes geschieht.

Here begins the plot of the opera: The embassy of Pontevedro in Paris is throwing a ball to honour the birth of the Grand Duke, and the millionaire widow Hanna is expected to attend. It is widely hoped that her next husband not be a Frenchman, but rather a citizen of Pontevedro, so as to ensure that her wealth remain in the already-impoverished principality. Baron Mirko Zeta, the host of the ball, has Count Danilo in mind as a potential suitor. The Count is still very much in love with Hanna, but worries that any attempts at rekindling the romance would appear to be based solely on the desire for Hanna's great wealth. This conundrum, coupled with a swarm of potential suitors for Hanna serves as the basis for a turbulent comedy with a cornucopia of exciting events.

'Die lustige Witwe' begeistert vor allem durch Ihre Ball- und Tanzszenen, in denen für damalige Verhältnisse etwas völlig Neues dargestellt wird: Man erlebt eine selbstbewusste junge Frau, die den Avancen der Männer mit eigenen Spielregeln entgegentritt. Sie kontrolliert stets das Geschehen und macht keinen Hehl daraus, dass politisches Kalkül und falsche Komplimente ihr verhasst sind. So lässt sie dann auch die angeblichen Verehrer, die es nur auf ihr Geld abgesehen haben, reihenweise abblitzen.

The Merry Widow' shines particularly through the ball and dance scenes in which (for the audience of the time) a completely new idea was introduced: a young, confident woman who responds to mens' advances according to her own rules. She is always in control of the situation and makes clear her disdain and disgust for political machinations and insincere flattery. In this way, Hanna is able to repel self-serving suitors by the dozens.

 

 


Tickets zum Preis von 30,00 € (freie Platzwahl) vor Ort im Gasthaus 'Zur Linde' (06775 425) sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen wie z. B. Ticketbox Wiesbaden (Galeria Kaufhof) und Touristinformation in Wiesbaden, Reiseagentur Fischer in Bad Schwalbach und Literatour Buchhandlung in Taunusstein.
Telefonische Ticket-Reservierungen unter 06124 - 726 9999 (Opera Classica Europa) oder 0180 60 50 400* (24h-Ticket-Hotline).
Online Tickets buchbar unter www.operaclassica.de

Tickets on presale from 30,00 € (open seating) in Espenschied at the Gasthaus 'Zur Linde' (06775 425) as well as all major presale locations such as Ticketbox Wiesbaden (Galeria Kaufhof) and Touristinformation in Wiesbaden, Reiseagentur Fischer in Bad Schwalbach and Literatour Buchhandlung in Taunusstein.
Telephone reservations: 06124-726 9999 (Opera Classica Europa) or 0180 60 50 400* (24h-Hotline).
Tickets available online at www.operaclassica.de

* 0,20 €/Anruf (inkl. MwSt) aus den Festnetzen. Max. 0,60 €/Anruf (inkl. MwSt) aus den Mobilfunknetzen

* *0,20 €/call from landlines. Max. 0,60 €/call from cell phones.

Zurück

Back

 

 

Highlights 2020

onegin

Eugen Onegin - Alte Oper Frankfurt

-> mehr erfahren

braunfels

La Cenerentola - Schloß Braunfels

-> mehr erfahren

Alle Menschen werden Brüder - Kloster Eberbach

-> mehr erfahren