•  

Carmina Burana


Kantate von Carl Orff

Einen geeigneteren Platz für die Aufführung von Carl Orffs 'Carmina Burana' als die Basilika des Klosters Ebersbach kann man sich kaum vorstellen. Die altehrwürdigen Mauern und die ganz spezielle Atmosphäre dieses Ortes sind wie geschaffen für dieses beeindruckende Werk.

Am Sonntag, 22.05.2022, wird Carl Orffs Kantate 'Carmina Burana' (lateinisch für Beurer Lieder oder Lieder aus Benediktbeuern) in der Basilika des Klosters Eberbach erklingen. Die hauptsächlich lateinischen, mittelhochdeutschen und altfranzösischen Texte entstammen einer Sammlung von Lied- und Dramentexten aus dem 11. und 12. Jahrhundert. Carl Orff verarbeitete gemeinsam mit Michael Hofmann, einem Latein- und Griechisch-Experten, Teile dieser Sammlung zu einem Libretto für seine musikalische Komposition aus den Jahren 1935/36. Nach der Uraufführung in Frankfurt am Main im Jahre 1937 wurden zunächst noch die besondere Rhythmik und die deutlich erotischen Texte kritisch betrachtet. Aber schon sehr bald avancierte das Werk zu einem der bekanntesten Stücke ernster Musik des 20. Jahrhunderts. Besonders der beeindruckende Chorsatz 'O fortuna' gleich zu Beginn entwickelte sich zum Ohrwurm, der bis heute immer wieder im Soundtrack von Filmen oder in der Werbung zu hören ist.

 


Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen und online. Telefonische Reservierungen unter 06124 726 9999 (Opera Classica Europa) oder 0180 60 50 400* (24h-Ticket-Hotline).

* 0,20 €/Anruf (inkl. MwSt) aus den Festnetzen. Max. 0,60 €/Anruf (inkl. MwSt) aus den Mobilfunknetzen

Zurück

Highlights 2022

epptrav

Hommage an Maria Callas

-> mehr erfahren

epptrav

Dein ist mein ganzes Herz

-> mehr erfahren

epptrav

Lucia di Lammermoor

-> mehr erfahren